KiBiZ Illustration
KiBiZ Kinderbetreuung Zug
facebook

Corona-Virus

Update vom Sonntag, 22. März 2020:

 

Gemäss Brief der Direktion des Innern des Kantons Zug an Eltern bleiben unsere Kitas und Tagesfamilien weiterhin offen und erbringen das Betreuungsangebot unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben so lange als möglich. Trotzdem bittet der Kanton: Betreuen Sie Ihre Kinder in der jetzigen Situation falls irgend möglich privat.

 

*********

 

Following the Letter for parents from the Canton Zug Direction of the Interior (unofficial translation, the German version is the legally valid) our day-care centres and our child-minders will remain open and will continue to provide our services whilst complying with the requirements of the authorities for as long as possible. However, the Canton of Zug appeals to you to look after your children yourself in the current situation whenever possible.

Update vom Mittwoch, 18. März 2020:

 

Der Zuger Regierungsrat hat am 17.3.2020 seinen Entscheid bekräftigt, die Kitas nicht zu schliessen. Dies nachdem der Bund am 16.3.2020 klar verordnet hat, dass Kitas nur geschlossen werden dürfen, wenn andere geeignete Betreuungsangebote bestehen. Siehe auch Medienmitteilung des Kantons Zug. Somit bleiben die KiBiZ Kitas und auch die KiBiZ Tagesfamilien bis auf weiteres geöffnet.

 

*********

 

On March 17, 2020 the government of the Canton of Zug confirmed its decision not to close the day-care centres. This decision is based on the clear order of the federal government from on March 16, 2020 that day-care centres may only be closed if there are other suitable childcare options. See also the media release of the Canton of Zug (in German, not available in English). Therefore, the KiBiZ day-care centres and also the KiBiZ childminder families will remain open until further notice.

Update vom Montag, 16. März 2020:

 

Ausserordentliche Lage

 

Der Bundesrat deklariert die ausserordentliche Lage und verpflichtet die Kantone, für die notwendigen Betreuungsangebote zu sorgen.

 

Bis dahin dürfen Kitas nicht geschlossen werden. KiBiZ wird die Lage mit Vertretern von Kanton und Gemeinden besprechen und dann entscheiden. Bis dann bleiben die Kitas geöffnet.

 

*********

 

Extraordinary situation

 

Federal Council declares ‘extraordinary situation’ and introduces more stringent measures. Cantons are required to ensure that childcare is provided for children who cannot be looked after privately. Childcare centres may only be closed by the cantons if other suitable childcare facilities are available.

 

KiBiZ will assess the situation with the authorities of Canton and Municipalities and will then decide. Until then the day-care centres remain open.

Update vom Sonntag, 15. März 2020:

 

Wir informieren Sie aufgrund einer Meldung der Direktion des Innern von heute Sonntag, die lautet:

 

  • Nach Rücksprache mit dem Kantonsarzt von heute Sonntag 13.30 Uhr ist in der aktuellen Lage im Kanton die Aufrechterhaltung der Kita-Strukturen immer noch richtig.
  • ABER: sollten im Kanton Zug weitere Massnahmen notwendig sein, gehört die Schliessung der Kita mit grosser Wahrscheinlichkeit in dieses weitere Massnahmenpaket. Weisen Sie bitte die Eltern auf diesen Umstand hin, damit sich diese auf diesen Schritt gedanklich vorbereiten können. Die Schliessung der Schulen von Morgen ist schon schwierig für viele Eltern.

 

Bitte bereiten Sie sich also darauf vor, dass die Kitas eher früher als später geschlossen werden. Wir informieren Sie, so bald wir mehr wissen. Und Achtung: Per Mail informieren wir Sie über wichtige Beschlüsse wie Betriebsschliessung. Alle anderen Infos erhalten Sie neu auf unserer Webseite: https://www.kibiz-zug.ch/de/kibiz/corona-virus/

 

*********

 

As the result of a notice, which we received earlier today from the Direction of the Interior Kanton Zug, we would like to inform you of the following:

 

  • According to the Cantonal Doctor (Sunday 13.30) it is still correct to keep the day-care centres open.
  • HOWEVER -  should further measures within the Canton be necessary, then it is very probable that closure of day-care centres will be part of these. They suggest, that parents and guardians be advised of this probability so that they may prepare themselves for such an eventuality. School closure is already problematic for many parents/guardians.

 

Please prepare yourselves that the day-care centre will probably close earlier rather than later. We will contact you as soon as we have more information. Please note also that we will inform you via Email about any significant decisions. All further information you will find on our website: https://www.kibiz-zug.ch/de/kibiz/corona-virus/

Update vom Samstag, 14. März 2020:

 

Die Zuger Behörden haben am 14.3.2020 beschlossen, bis auf Weiteres keine Schliessung von Kitas und Tagesfamilien anzuordnen (Medienmitteilung). KiBiZ ist bereit, die Betreuungsaufgaben weiterhin wahrzunehmen und wird Kitas wie Tagesfamilien offen halten. Die Situation wird laufend beobachtet und neu beurteilt.

 

*********

 

The authorities of Zug decided on March 14th, 2020 not to close childcare centres and childminder families until further notice (media release). KiBiZ is ready to continue to care for the children and will keep the day-care centres open, as well as childminder families. The situation is constantly being monitored and re-assessed.